Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Stadtleben

 

Darauf stehen wir: Schuhe!

Schuhgeschäfte gibt es ja wie Sand am Meer. Blöde Sprüche über Frauen und Schuhe übrigens auch. Während letztere natürlich vollkommen uninteressant sind, haben wir uns mit ersteren befasst und eine kleine, aber feine Liste besonderer Wiener Schuhgeschäfte zusammengestellt. Die StadtSpionin verrät, wo ihr von Pariser-Chic über Schuhe in Übergrößen bis hin zu Designer-Schnäppchen den für euch passenden Laden findet. Einige davon sind neu und (noch) Geheimtipps!

wunderbarwunderbar
Entschleunigtes Schuh-Shopping in Mariahilfer Straßen-Nähe, das ist doch „wunderbar“! Der 2017 eröffnete Laden von Mariam Natalie Bonakdar ist eine kleine Oase der Ruhe, mit der sich die aus dem Iran stammende Inhaberin einen Traum verwirklicht hat. Das Wichtigste für sie: Zeit zum Plaudern mit ihren Kundinnen und eine kleine, feine Schuh-Auswahl. Einige – wie mit süßen Lederblümchen verzierte Flats – lässt die Shoe-Loverin in Italien herstellen, ein besonderer Tipp für Vielgeherinnen sind die fair produzierten „ethletics“-Sneakers und Ballerinas – so was wie ethisch korrekte Bio-„Converse“.
wunderbar, Otto-Bauer-Gasse 24, 1060 Wien. Mo-Sa 10:30 bis 18:00 Uhr. [ Web ]


Melvin & HamiltonMelvin & Hamilton
Klingt zwar britisch, ist aber ein deutsches Label, das nun seinen ersten Flagship-Store in Österreich eröffnet hat. Hinter Melvin & Hamilton stehen die Brüder Karim und Olivier mit libanesisch-französischen Wurzeln. Viele Reisen und ihre Liebe zu Design inspirierte sie zu ihren von Schuh-KennerInnen hoch verehrten Kreationen. Das Besondere an den wunderschönen Chelsea Boots, Ballerinas und Sandalen sind die Farben und Farbverläufe – alle handgefärbt. Auch die „Budapester Lochung“ und feines Flechtwerk aus bestem Leder sind charakteristisch für das Label. Eine Bereicherung für die Schuhszene, nix wie hin!
Melvin & Hamilton, Wollzeile 29, 1010 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. [ Web ]


TomsTom’s Shop bei Arnold’s
Was wäre ein Sommer ohne leichtes Schuhwerk! Superbequem, schick und bunt, das mögen die Füße besonders gern. Deswegen bettet frau sie gern in lässige „Toms“, die größte Auswahl der feinen Slippers gibt’s im 2018 eröffneten Shop-in-Shop bei Arnold’s. So viele hübsche Muster, da fällt die Auswahl richtig schwer! Von „Rose Gold Dots“ über verspielte Erdbeeren bis zu klassischen Streifen ist alles dabei. Top ist nicht nur der Style der Schuhe, sondern auch die soziale Komponente: Für jedes verkaufte Paar wird ein neues Paar an ein Kind in Not gespendet.
Arnold’s, Siebensterngasse 52, 1070 Wien. Mo-Fr 11:00 bis 19:00 Uhr, Sa 11:00 bis 17:00 Uhr. [ Web ]

GummistiefelhausGummistiefelhaus
Seit im Frühjahr 2015 dieser Store in der Josefstadt eröffnet hat, ist uns das Wetter wirklich herzlich egal. Denn im ersten Gummistiefel-Laden des Landes gibt es schicke Naturkautschuk- Treter in allen erdenklichen Ausführungen und Farben, sogar mit High Heels und in Leder-Optik. Oder – superpraktisch – klein zusammenrollbare Stiefel für die Reise. Die derzeit so angesagten Stiefel von Hunter aus Schottland stehen natürlich auch im Regal. In dem geräumigen Laden ist auch genug Platz, um probeweise ausgiebig herumzustiefeln. Und damit auch oben rum alles warm und trocken bleibt: Es gibt hier auch super chice Regenbekleidung.
Gummistiefelhaus, Strozzigasse 1, 1080 Wien, 1080 Wien, Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 17:00 Uhr. Mo-Fr 10:00 bis 18:30 Uhr, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. [ Web ]


GleinGlein
Puristischer geht’s nicht: Derzeit werden im Glein Atelier & Shop genau zwei verschiedene Schuhmodelle verkauft. Dazu noch Ledertaschen, Portemonnaies und Massivholzmöbel nach Maß. Und das ist auch exakt der Plan: Produkt-Designer Sebastian Leitinger lässt unter seinem Label nur hochwertige Basics produzieren, die so regional wie möglich hergestellt werden – und deren Design pur und saisonunabhängig ist. Schuhmäßig erster und zweiter Streich: ein weicher, wetterfester Alltagsschuh um 216 Euro sowie ein schlichter Desert Boot um 159 Euro. Weniger ist mehr – hier stimmt’s!
Glein, Neustiftgasse 33, 1070 Wien. Mi-Fr 14:00 bis 19:00 Uhr, Sa 12:00 bis 18:00 Uhr. [ Web ]

Anne MorelAnne Morel
Die Pariserinnen sind doch wirklich zu beneiden. Wie immer die sich anziehen, sie sehen chic aus. Ein bisschen von diesem Pariser Flair hat Anne Morel vor 10 Jahren nach Wien gebracht. Im Schuhgeschäft der gebürtigen Französin findet frau schlichtweg hinreißendes Schuhwerk, das bequem ist und trotzdem verdammt gut aussieht. Die mal eleganten, mal sportlichen, mal extravaganten Teile stammen von französischen Kult-Marken wie Pataugas genauso wie von hierzulande weniger bekannten Labels aus Ländern von Portugal bis Italien. Très charmant ist auch die persönliche Beratung der Chefin!
Anne Morel, Liechtensteinstraße 38, 1090 Wien. Mo 13:00 bis 18:00, Di–Fr 10:00 bis 18:00, Sa 10:00 bis 15:00 Uhr [ Web ]

Schuhe für Frauen Schuhe für Frauen
Bei Schuhe für Frauen ist der Name Programm, denn hier findet frau Schuhe toller Marken wie zum Beispiel arche, Gidigio oder Wolkenwerk. Besonders toll: Die Schuhe sind nicht nur von europäischen Designern, sondern alle auch in Europa hergestellt. Und Inhaberin Gertraud Buxhofer hat einen wirklich guten Geschmack! Für Frauen mit Füßen jenseits der Norm: Ausgewählte Modelle gibt’s auch ab Größe 35 und bis Größe 43. Das Angebot wird durch nette Accessoires wie bunte Loqi-Taschen oder lustige Bonne Maison-Socken aus Frankreich wunderbar ergänzt.
Schuhe für Frauen, Kirchengasse 28, 1070 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:00, Sa 10:00 bis 17:00 Uhr. [ Web ]


BirkenstockBirkenstock-Shop bei bständig

Gut für die Füßchen und trotzdem hipp: Birkenstock-Sandalen sind längst auch für Fashionistas keinesfalls ein No-Go. Die größte Auswahl der Stadt findet frau seit dem Frühjahr 2018 im hintersten Hinterzimmer des bständig-Schuhshops in der Teinfaltstraße – ein Geheimtipp für super entspanntes Schuh-Shopping! Dort schmücken super bequeme Leder-Pantoletten in unzähligen Ausführungen die Regale – von zehentrennend über einfach bis mehrfach geschnallt und in schicken Farben wie „Arizona Rose“ oder  „Metalic Green“. Außerdem: Birkenstock-Schnürer und -Ballerinas sowie superleichte und preislich günstige Modelle aus EVA-Kunststoff. Und die Beratung ist fachkundigst für jegliche Fußthemen ;-)
bständig, Teinfaltstraße 4, 1010 Wien. 9:30 bis 18:00 Uhr, Sa 9:30 bis 13:30 Uhr [ Web ]


FootstepsFootsteps
Für alle, die es schuhmäßig eher sportlich bevorzugen, ist Footsteps die erste Adresse. Hier gibt es eine Riesenauswahl an Sneakers und Sportschuhen. Einen Überblick über das Sortiment und die angebotenen Marken (von Adidas über New Balance bis Vagabond) kann frau sich im Online-Shop verschaffen, die Beratung im Geschäft selber sollte man sich aber keinesfalls entgehen lassen, denn hier sind echte Profis am Werk. Außerdem gibt’s hier auch fesche Sandalen, Ballerinas und bequeme Casuals sowie leger-lässige Fashion!
Footsteps, Fleischmarkt 12a, 1010 Wien . Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. [ Web ]

Shu! Foto: Hertha HurnausShu!
Brigitte Fialas Shu! in der Neubaugasse ist längst eine Institution. Bereits seit 1998 pilgern Freundinnen des Puristischen und Eleganten in ihren Shop. Eine Vorliebe für das elegant Einfache spiegelt sich übrigens auch in der Gestaltung des Ladens wider: Understatement wird hier riesengroß geschrieben, außer bei der Qualität der Produkte. Große Namen beschreiben das Sortiment: Blundstone, Chie Mihara, Enrico Antinori, Fiorentini + Baker, INK, IXOS, Julie Dee, MOMA, Wanna Maria Fiori und einige mehr.
Shu!, Neubaugasse 34, 1070 Wien. Di-Fr 12:00 bis 19:00, Sa 12:00 bis 17:00 Uhr. [ Web ]

Macs shoes Mac’s Shoes
Tja, als modebewusste Ladie auf großem Fuße zu leben, ist nicht ganz leicht, denn schicke Treter jenseits von Größe 41 sind schwer zu finden. Nicht so bei Mac’s Shoes, die sich auf schöne Schuhe für große Größen spezialisiert haben. Geshoppt werden kann online, allerdings mit einem Special Service: Im Internet ausgewählte Wunschmodelle können auch im privaten Rahmen bei der Inhaberin Renate Mackay im 9. Bezirk probiert werden, E-Mail zur Terminvereinbarung reicht.  Zuschlagen können Schuh-Käuferinnen auch bei regelmäßig stattfindenden Pop-Up-Verkäufen, wann der nächste stattfindet steht auf Facebook!
Mac’s Shoes, wechselnde Orte und Termine. [ Web ]

Stocksale Shoeflash Stocksale Shoeflash
Last but not least noch ein Pflichtevent für Schuh-Narrische! Für ihre Stocksale klopft Initiatorin Felicitas Kruse an die Türen namhafter Schuh-Designer und sammelt bis zu 2000 Paar Marken-Schuhe und Restposten-Schätze aus früheren Kollektionen zusammen. Und dann wird alles in eine geräumige Location gekarrt, wo frau sich dann 3 Tage lang bei einer Riesenauswahl an Modellen von Sneaker bis High Heel und namhaften Labels minus 30 bis minus 70% austoben kann. Alle Schuhe sind für dabei für die jeweilige Saison und quasi sofort ausführbar. Und zur Nervenberuhigung gibt’s eingangs ein Glaserl Prosecco ;-)
Stocksale Shoe Flash, wechselnde Orte und Termine. [ Web ]


(Ines Hofbaur, Mai 2018)

Nach oben

Anzeige