Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Fashion Show


Modestadt Wien

Die langweiligen Zeiten sind vorbei! In den letzten Jahren hat sich in Wien eine unglaublich vitale und kreative Modeszene entwickelt. Die StadtSpionin präsentiert Euch hier die aktuellen Kollektionen Wiener DesignerInnen – diesmal die asymmetrischen und weich-anschmiegsamen Kleider und Jacken von eigensinnig. 

eigensinnig: virtù & volupté

Kuschelig weich und anschmiegsam präsentiert sich Kollektion „virtù & volupté“ von eigensinnig: Die italienischen Naturstoffe fühlen sich angenehm an, die asymmetrischen Schnitte lassen Geschlechtergrenzen verschwimmen und die Speckröllchen aus den Winter-Monaten sowieso. Denn eigensinnig legt Wert auf voluminöse, sinnliche und durchaus androgyne Designs, die nicht nur an Models gut aussehen. Manches kommt sogar absichtlich schlampig daher!

Woher Designerin Stephanie Hofer die Inspiration für die Kollektion hat? Schlammige Sanddünen und mystische Dunkelheit lieferten die optische Vorlage, Diderots Auffassung von „volupté“ (Sinnlichkeit) und Macchiavellis Sinn für „virtù“ (Tugendhaftigkeit) gaben schließlich den Namen. Bei eigensinnig ist jedes Teil handgenäht und einzigartig – und eben ein bisserl eigensinnig ;-D




eigensinnig, Sankt-Ulrichs-Platz 4, 1070 Wien. Mo-Fr 11:00 – 19:00 Uhr, Sa 10:00 – 18:00 Uhr. [ Web ]