Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Fashion Show


Modestadt Wien

Die langweiligen Zeiten sind vorbei! In den letzten Jahren hat sich in Wien eine unglaublich vitale und kreative Modeszene entwickelt. Die StadtSpionin präsentiert Euch hier die aktuellen Kollektionen Wiener DesignerInnen – und extra für Euch haben die ModemacherInnen jeden Entwurf mit einem persönlichen Kommentar versehen.


Edwina Hoerl
: PEN PEN GUSA – F/S 2015

Ein Hoch auf Kraut und Rüben! PEN PEN GUSA heißt übersetzt „Hirtentäschelkraut“ und ist der Titel eines Prosaminiatur-Büchleins des japanischen Schriftstellers Shirayanagi Shuko. Ein durchaus passender Name für die neue Kollektion von Designerin Edwina Hoerl, die heuer den Wildwuchs zum Prinzip erklärt. Und zwar nicht nur im Garten sondern vor allem in der Modewelt. Entsprechend bunt, unkonventionell, durchgemixt und non-konform zeigen sich die wunderschönen Fashion-Pieces, die natürlich auch gleich stilgerecht inszeniert wurden – in einem großen, ungejäteten Garten voller Kraut und Unkraut.

Was will frau mehr, als herrlich fließende Oversize-Blusen, lässige Jacken und Walle-Roben, die munter machen, Lust aufs Leben, und die die eigene Wandlungsfähigkeit unterstreichen? Neben Weiß und Schwarz sorgen vor allem ein dotteriges Gelb und wunderschönes Himmelblau für gute Laune und willkommene Abwechslung im Kleiderschrank. Und weil die Designerin mit österreichischen Wurzeln schon seit einer kleinen Ewigkeit in Japan lebt und arbeitet, lässt sich ein Hauch von Kimono & Kirschblüte – oder anders gesagt: Schlichtheit & Purismus – im Erscheinungsbild ihrer Kollektionen nicht abstreiten. Was eindeutig als Kompliment gemeint ist!



Die österreichische Mode-Designerin Edwina Hoerl hat bereits 1996 ihr gleichnamiges Label gegründet und ist 2000 in ihre Wahlheimat Japan übersiedelt. Hier lebt und arbeitet sie auch heute noch an ihren Kollektionen und Kleidungsstücken, die sie selbst schlicht und einfach als „Gebrauchsgegenstände“ bezeichnet.

Edwina Hoerl sieht Mode als „eine Antwort auf die Zeichen der Zeit und auf das vorherrschende soziale Klima einer Gesellschaft“. Die aktuellste Umsetzungen dieses Gedankengangs sind in ihrer neuen Kollektion PEN PEN GUSA zu bewundern – und natürlich am eigenen Leib zu tragen. .

Inès Alaya, Wiedner Hauptstraße 40, 1040 Wien. Do+Fr 11:00 bis 18:00 Uhr. Park, Mondscheingasse 20, 1070 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 19:00, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr.

[ Web ]

Credits:
art direction / so+ba, photography / alex sonderegger
styling / yusuke ishida, hair + make-up / yayoi sasaki
model / maike, hedya, heimo, kunii, styling assistance / jin
assistance / ryusuke kase, yoshiaki kunii, meiri inaba
Collection: pattern / sonoko kato, masanori tsuchiya, yoshiaki kunii
production / ryusuke kase, assistance / ryusuke kase, yoshiaki kunii, meiri inaba


Anzeige