Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Der Wochentipp


ZazSuperstar des Nouvelle Chanson

Zaz

Der Superstar des Nouvelle Chanson in Wien: Die französische Sängerin Zaz liefert am 12. Januar eine energiegeladene Chanson-Liebeserklärung an Paris. Mit einer mitreißenden Mischung aus Manouche, Pop und Jazz-Elementen und einer charmanten Interpretation des französischen „savoir-vivre“.

Bereits zum 6. Mal lädt das Wiener Konzerthaus begnadeten Ausnahme-Nachwuchs zum szenigen Sonderzyklus „The Art of Song“. Am 12. Januar erfreut die großartige, französische Sängerin Zaz mit Band die Herzen frankophiler Musikliebhaber: mit ihrer leidenschaftlichen und sympathisch energiegeladenen Chanson-Liebeserklärung an Paris!

Die französische Nouvelle-Chanson-Sängerin und Liedertexterin Zaz wusste bereits mit vier Jahren, dass sie singen wollte. Mit sieben gewann sie den ersten Wettbewerb, mit zwanzig studierte sie am Centre d’Information et d’Activités Musicales in Bordeaux, sang in einer Rockband und manchmal auch auf den Straßen von Paris. 2010 gelang ihr schließlich mit dem nach ihr benannten, international umjubelten Debütalbum „Zaz“ der große Durchbruch. Mit „Je veux“ landete sie einen Mega-Ohrwurm, aber auch ihre anderen Songs sind durch die Bank schwungvoll, bezaubernd und mit dem gewissen „je ne sais quoi“ versehen, das Gänsehaut verursacht.

Heute gilt die 1980 in Tour geborene, quirlige Französin als Superstar des Nouvelle Chanson. Und bringt mit einer mitreißenden Mischung aus Manouche, Pop und Jazz-Elementen ein einzigartige Interpretation des französischen „savoir-vivre“ nach Wien. Charmant, sexy und trés sympathique!


Eine schöne Woche wünscht
Die StadtSpionin


Wiener Konzerthaus, Großer Saal, Lothringerstraße 20, 1030 Wien. 12. Jänner 19:30 Uhr. 40-99 €. [ Web ]

Share

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN

12.12.17: XMas-Shopping
05.12.17: Charles Aznavour
01.12.17: Krapfen
21.11.17: Thanksgiving
14.11.17: Fesch'Markt
08.11.17: Trüffelmarkt
31.10.17: Beth Hart
24.10.17: Blickfang 2017
18.10.17: Gschwandner neu
10.10.17: Instamord
03.10.17: Dom Museum
26.09.17: Leymah Gbowee
20.09.17: Flohmärkte
13.09.17: Straßenfeste
27.07.17: Herd Open Kitchen
19.07.17: Popfest
05.07.17: Club Methusalem
28.06.17: 15 Jahre Das Dorf
23.06.17: The Essence 2017
14.06.17: Theobaldgassenfest
26.05.17: Jakobsweg Wien
15.05.17: Animalia
08.05.17: Kaffeefahrt nach Prag
04.05.17: Fehlfarben
20.04.17: Fensterbrett-Gartln
06.04.17: Ragga Gröndal
28.03.17: Offene Ateliers
06.03.17: Co Working Küche
27.02.17: Krapfen
15.02.17: Golif-Riesenbild
08.02.17: Katie La Folle
02.02.17: Flying Dinner
24.01.17: RebellComedy
17.01.17: I Dance with Friends
09.01.17: Veganer Monat
23.12.16: In the mood for Xmas
05.12.16: Papier-Paradiese
24.11.16: Art Advent
10.11.16: Instamord
03.11.16: Die Stadt ohne Juden
25.10.16: Blickfang Messe
20.10.16: TafelHaus
13.10.16: Václav Havel
06.10.16: Flohmärkte
29.09.16: Die Armen von Wien
22.09.16: Soul Sisters Open House
07.09.16: Kunst am Zaun
31.08.16: Paradeiser-Fest
27.07.16: Popfest



Anzeige
die stadtspionin