Der Wochentipp


Vienna Walking

Vienna Walking (Week)

Stadtführungen: Ein neuer Blick auf Wien

Wer braucht schon einen Englishman in New York, wenn man einen in Wien haben kann? Und noch dazu einen, der mehr Fakten über die Stadt kennt als die Einheimischen. Eugene Quinn möchte den Wienern ihre Stadt wieder schmackhaft machen, indem er von 22.7 bis 29.7. die unerforschten Seiten Wiens bei der Vienna Walking Week offenbart.

 

Mit viel Hintergrundwissen, Witz und Charme starten Eugene Quinn und die Stadtmacher und Raumgestalter von „Space and Place“ ihr eigenes kleines Walking Festival. Das Ziel? Den WienerInnen zu zeigen, dass man die Stadt gar nicht verlassen muss, um dieses exotische, neue Gefühl zu bekommen, woanders zu sein. Statt Urlaub diesmal also „Tourism for Locals“. Zu Fuß durch Wien wandernd zeigt der geborene Brite zu 14 verschiedenen Themen die passenden Wege in der Hauptstadt. Da ist aber weder die Rede von Kaisern & Co noch von Mozart und Zauberflöte – dafür reichen die Themen von Feminismus, Smart Cities, Backsteinarchitektur und Menschenrechten über italienische Einflüsse in Wien und die Stadt um Mitternacht bis hin zu verrückten Kirchen, Tabuthemen und dem sich rasant entwickelnden Bezirk Favoriten

Eine fünfstündige Tour durch Favoriten mag für Unwissende nicht gerade spannend klingen, doch schon allein den fantastischen Ausblick auf Wien von einer unbekannten (und unbenützten!) Abfahrt der Südosttangente kennt garantiert niemand. Dazu gibt’s entzückende Kleingartensiedlungen, gschmackige Kebabstandln, den Böhmischen Prater, den lustigsten Park von Wien und alte verlassene Fabriken mit neuem Leben. Auch für Nachteulen hat sich die Vienna Walking Week etwas Besonderes überlegt: Der zweienhalb-stündige Midnightwalk beginnt am Yppenplatz vorm Cafe CI und beleuchtet nicht nur das Partyleben Wiens, sondern auch die Menschen, deren Arbeitstag in der Nacht liegt. Eine Abenteuertour, bei der die Unterschiede zwischen Tag und Nacht in einer großen Stadt entdeckt werden.

Anmelden muss man sich nicht, den genauen Plan zu allen Führungen findet man im Web. Die Touren können einzeln oder im Paket gebucht werden und finden bei jedem Wetter statt.

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin

Vienna Walking Week, diverse Orte in Wien. 22. Juli bis 29. Juli. Eintritt pro Walk 10 € & gesamtes Festival 50 €. Web

 


 


 

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN





19.11.20: Exit Ghost
19.11.20: Sacher Drive-In
12.11.20: Music for Peace
10.11.20: Young Art Auction
03.11.20: Wien hält zusammen
30.10.20: Echt Wien: Mel Merio
22.10.20: An Evening to RRRRRR
09.10.20: blickfang Designmesse
10.09.20: Erdäpfel retten
03.09.20: Banksy
23.07.20: Vienna Walking
16.07.20: Wien-Urlaub für Wiener
09.07.20: Sommer Rhapsodie
25.06.20: Ibiza-Affäre
18.06.20: WIFI Infotage
11.06.20: Seestadtfilm
28.05.20: Hedy Lamarr
21.05.20: Yigal Ozeri
14.05.20: Museen per Mausklick
30.04.20: Wiener Stimmung
23.04.20: Eis, Eis, Baby!
16.04.20: StadtSpionin-Rescue
02.04.20: DANS.KIAS
26.03.20: Der Liebestrank
16.03.20: Schneeglöckchen
12.03.20: Frühlings-PopUp
20.02.20: Ping Pong
13.02.20: Jüdisches Kultur-Festival
06.02.20: Martin Luther King
30.01.20: Biosphäre X
23.01.20: Die besten Krapfen
16.01.20: Widerstand!
09.01.20: Lego Werkstatt
24.12.19: Merry Christmas
19.12.19: Shades Tours
06.12.19: Besondere Adventmärkte
28.11.19: Selbstverteidigungs-Kurs
21.11.19: Bock auf Kultur
31.10.19: Voice Mania






Anzeige
die stadtspionin