Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Der Wochentipp


Die StadtSpionin Bio-Gärtnern am Fensterbrett Foto: Löwenzahn Verlag

Gemüse das ganze Jahr

Gärtnern am Fensterbrett

Wer braucht schon sommerliche Temperaturen und einen großen Garten? Urbane Hobby-GärtnerInnen können auch auf kleinstem Raum und indoor das ganze Jahr hindurch Gemüse und Kräuter von Kaffirlimette über Jamaika-Thymian bis Kardamom ernten. Wie das geht, zeigt Expertin und Buch-Autorin Birgit Lahner bei ihren eintägigen Workshops im April.

Reiche Ernte, auch für jene, die keinen Garten oder Balkon haben: Dass auch das Fensterbrett als Anbaufläche durchaus feine Früchte tragen kann, weiß die passionierte Gartlerin und Buch-Autorin Birgit Lahner. Auf einem Hof im südlichen Kamptal aufgewachsen, hat sie das Studium der Nutzpflanzenwissenschaften an die Boku nach Wien geführt. Heute lebt sie in der Stadt und beschäftigt mit dem Anbau verschiedenster Pflanzen auf kleinster Fläche – von Aloe Vera über Chili und Paradeiser bis hin zu Zitronengras. Ihr Buch zum Thema, „Bio-Gärtnern am Fensterbrett“, ist eben erschienen.

Im Zuge eines eintägigen Workshops im 15. Bezirk vermittelt Birgit Lahner gärtnerisches Grundlagen­wissen in Theorie und Praxis – von der standortge­rechten Pflanzenwahl über Aussaat und Pikieren bis hin zur Her­stellung eigener Substrate und biologischer Dünger. Im Speziellen wird auf Pflanzenarten und Sorten eingegangen, die besonders gut für die Kultur in Töpfen und Fensterkisten geeignet sind.

Zusätzlich erhalten die Workshop-TeilnehmerInnen zahlreiche Anregungen für die kreative gärtnerische Erschließung des eigenen Fensterbretts – selbst pikierte Pflanzen können am Abend mit nach Hause genommen werden. Und schon ist drinnen Frühling, egal ob draußen regnet, stürmt oder schneit!


Eine schöne Woche
wünscht Euch die StadtSpionin

Werkstadt 15, Reindorfgasse 30, 1150 Wien. 7., 8., 21. + 22. April 2017. 14:00 bis 20:00. 60 €. [ Web ]

 

 





Share

Anzeige
die stadtspionin