Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Der Wochentipp


Die StadtSpionin  Wochentipp, Foto: Lukas Pellmann

Interaktiver Echtzeitkrimi

Instamord

Mal selbst Miss Marple sein! Krimi-Autor Lukas Pellmann bindet seine Leserschaft via Social Media in die Handlung seiner Bücher mit ein. Am 12. Oktober startet mit „Ehrenrunde“ ein neuer Mitmach-Krimi. Die Zutaten: Ein ermordeter Schulwart, eine unglücklich verliebte Lehrerin und ein im Nationalratswahlkampf steckender Unternehmer. Wer will, ermittelt mit!


„Ehrenrunde“ ist bereits der vierte Teil der interaktiven Krimi-Reihe des Wiener Autors Lukas Pellmann, das Buch zum dritten Teil ist eben erschienen. Das Spannende daran: Die Community konnte sich bei der Suche nach dem Täter voll einbringen, auch der Autor selbst mischte aktiv mit. „Für Instamord bin ich mehrmals in die Rolle von Kommissar Moritz Ritter geschlüpft, der dem Mörder etwa bei tatsächlich stattfindenden Community-Events nachspüren musste“, so Pellmann.

Reale Ereignisse wie eine Ausstellung in der Wiener Kunsthalle oder die Vienna Comic Convention flossen direkt in die Handlung mit ein. Durch den UNIQA-Tower am Donaukanal wurde extra für Instamord ein eigener Instawalk veranstaltet. Die User brachten sich dabei voll ein und stellten etwa zur Krimihandlung passende Fotos nach und posteten diese dann.

Der neue Teil der Krimi-Reihe erzählt in Zeiten der gesellschaftlichen Polarisierung von Gewinnern und Verlierern der Gentrifizierung eines Stadtviertels. In vier E-Book-Teilen können die LeserInnen wieder dem Geschehen folgen und sich via Social Media wieder selbst in die Handlung einbringen.

Aus allen vier Teilen liest Autor Lukas Pellmann am Erscheinungstag in einer Location, die auch inhaltlich im Krimi vorkommt. Und erstmals können sich LeserInnen im Rahmen von Ehrenrunde gemeinsam mit Jungdetektiven auf eine Schnitzeljagd begeben. Am 7. Dezember diesen Jahres erscheint die gedruckte Gesamtausgabe von „Ehrenrunde“ dann als Buch.

Eine spannende Woche
wünscht Euch die StadtSpionin

Instamord Teil 4 "Ehrenrunde"
Teil 1: 12. Oktober 2017, 19 Uhr: Sigmund-Freud-Gymnasium, Wohlmutstraße 1, 1020 Wien
Teil 2: 19. Oktober 2017, 19 Uhr: Circus- & Clownmuseum, Ilgplatz 7, 1020 Wien
Teil 3: 25. Oktober 2017, 19 Uhr: Krimisalon, Magdalenenstraße 21, 1060 Wien
Teil 4: 2. November 2017, 19 Uhr: rien, Michaelerplatz 2, 1010 Wien
Eintritt frei. [ Web ]

 




Share

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN

21.11.17: Thanksgiving
14.11.17: Fesch'Markt
08.11.17: Trüffelmarkt
31.10.17: Beth Hart
24.10.17: Blickfang 2017
18.10.17: Gschwandner neu
10.10.17: Instamord
03.10.17: Dom Museum
26.09.17: Leymah Gbowee
20.09.17: Flohmärkte
13.09.17: Straßenfeste
27.07.17: Herd Open Kitchen
19.07.17: Popfest
05.07.17: Club Methusalem
28.06.17: 15 Jahre Das Dorf
23.06.17: The Essence 2017
14.06.17: Theobaldgassenfest
26.05.17: Jakobsweg Wien
15.05.17: Animalia
08.05.17: Kaffeefahrt nach Prag
04.05.17: Fehlfarben
20.04.17: Fensterbrett-Gartln
06.04.17: Ragga Gröndal
28.03.17: Offene Ateliers
06.03.17: Co Working Küche
27.02.17: Krapfen
15.02.17: Golif-Riesenbild
08.02.17: Katie La Folle
02.02.17: Flying Dinner
24.01.17: RebellComedy
17.01.17: I Dance with Friends
09.01.17: Veganer Monat
23.12.16: In the mood for Xmas
05.12.16: Papier-Paradiese
24.11.16: Art Advent
10.11.16: Instamord
03.11.16: Die Stadt ohne Juden
25.10.16: Blickfang Messe
20.10.16: TafelHaus
13.10.16: Václav Havel
06.10.16: Flohmärkte
29.09.16: Die Armen von Wien
22.09.16: Soul Sisters Open House
07.09.16: Kunst am Zaun
31.08.16: Paradeiser-Fest
27.07.16: Popfest



Anzeige
die stadtspionin