Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Der Wochentipp


Janes WalkGrätzlspaziergang-Festival

Jane’s Walk

Schuhe anziehen, fertig, los! Von 5. bis 8. Mai werden wieder fleißig Grätzl abspaziert. Beim Jane’s Walk wird Wien mal anders erkundet: gratis, mit ganz viel persönlichem Touch, amüsanten Umwegen, Geschichten und Geheimnissen. Denn jede/r kann „Walk Leader“ werden. Auf geht’s, entdecken!

Seit 10 Jahren gibt es das „Jane’s Walk Festival“ mittlerweile. Es heißt übrigens deshalb so, weil es Jane Jacobs gewidmet ist, einer urbanen Aktivistin, die einfache BürgerInnen in den Mittelpunkt von Stadtplanung gestellt hat und dieses Jahr ihren 100. Geburtstag gefeiert hätte.

Beim Grätzlspaziergang-Festival werden rund 1.000 Walks kostenlos angeboten – in über 150 Städten weltweit! Schließlich lassen sich Städte im Gehen doch am allerbesten erkunden. Und darum geht’s bei Jane’s Walk: Ums gemeinsame Gehen, ums Erkunden von Bekanntem und Unbekanntem, ums Entdecken und ums Reden – ums Teilen von Erinnerungen, Ansichten und Erfahrungen.

„Eine Stadt“, so Petra Jens, Beauftragte für den Wiener Fußverkehr, „das sind nicht nur gebaute Straßen und Gebäude, sondern vor allem die Menschen, die darin leben.“ Und das ist ja immerhin der Schmäh bei dem Ganzen: Die BewohnerInnen stehen im Mittelpunkt, jede/r kann „Walk Leader“ sein. Alle, die beispielsweise gerne ein paar Grätzl-Geheimnisse lüften, Schleichwege teilen oder Street-Art-Juwele zeigen möchten, können Führungen veranstalten.

Und weil Wien ja angeblich eine der besten Städte für das Zu-Fuß-Gehen ist, gibt’s natürlich auch eine große Auswahl an Walks, hier ein paar Beispiele:

Am Donnerstag etwa führt der ehemals obdachlose Supertramp Rudi durch sein ganz persönliches Wien. Er zeigt sein Stamm-Areal, den Naschmarkt, verrät ein paar seiner Tricks, erzählt aus seinem Alltag und hilft nebenbei, Vorurteile abzubauen.

Am 6. Mai wandert man auf den Flanier-Spuren einer Wiener Großmutter – zurück in die 60er Jahre, als die Brünner Straße noch nicht so unromantisch vierspurig war und die spazierende Großmutter hier noch den Blick auf die Felder genießen konnte.

Eine Tour am 7. Mai will zeigen, dass das „Wiener Ghetto“ Favoriten auch überraschend schöne Seiten hat – wie etwa den idyllischen Kurpark Oberlaa, eine echte Erholungsoase.

Beim Walk „Wien unerwartet“ sagt ein alter Würfel, wo’s lang geht: Er entscheidet über das gewählte Verkehrsmittel, Anzahl der Stationen etc. Nach Ankunft am Ort hält jede/r individuell Sinneseindrücke schriftlich und fotografisch fest. Dann geht’s weiter ins Ungewisse...

Jane’s Walk Festival heißt also Grätzl-Erkunden mit ganz viel persönlichem Touch, amüsanten Umwegen, Geschichten und Geheimnissen – und ganz ohne Fremdenführer und klassisch-fadem „Zu Ihrer Rechten, der Stephansdom“ ;-)



Eine schöne Woche wünscht
Die StadtSpionin

Diverse Spaziergänge in Wien. 5. – 8. Mai. Eintritt frei. [ Web ]


Share

[ zurück zum Start]

BISHER ERSCHIENEN


20.04.17: Fensterbrett-Gartln
06.04.17: Ragga Gröndal
28.03.17: Offene Ateliers
06.03.17: Co Working Küche
27.02.17: Krapfen
15.02.17: Golif-Riesenbild
08.02.17: Katie La Folle
02.02.17: Flying Dinner
24.01.17: RebellComedy
17.01.17: I Dance with Friends
09.01.17: Veganer Monat
23.12.16: In the mood for Xmas
05.12.16: Papier-Paradiese
24.11.16: Art Advent
10.11.16: Instamord
03.11.16: Die Stadt ohne Juden
25.10.16: Blickfang Messe
20.10.16: TafelHaus
13.10.16: Václav Havel
06.10.16: Flohmärkte
29.09.16: Die Armen von Wien
22.09.16: Soul Sisters Open House
07.09.16: Kunst am Zaun
31.08.16: Paradeiser-Fest
27.07.16: Popfest
19.07.16: magdas Sommerkino
11.07.16: #gonewithfreitag
07.07.16: Beach Party
22.06.16: Live-Hörspiel Engel 3.0
15.06.16: Ideal Paradise
25.05.16: Eisemann
02.05.16: Jane's Walk
15.04.16: Cellar Door
05.04.16: Performances for Pets
29.03.16: Bike Festival 2016
16.03.16: Video Games Live
09.03.16: Reigen "queer"
02.03.16: Frauentag
23.02.16: Figurentheaterfestival
17.02.16: Restaurantwoche
09.02.16: Valentinstag
27.01.16: StoreMe
20.01.16: Die besten Krapfen
15.01.16: Franzi Kreis
07.01.16: Zaz



Anzeige
die stadtspionin