Webshop   Newsletter Newsletter Anmeldung Newsletter Anmeldung
Loading
Stadtleben

 

XMas-Geschenke-Shopping

So Mädels! Heuer machen wir das mit dem weihnachtlichen Präsente-Besorgen mal ganz anders. Ohne Stress, Einkaufsstraßen-Rummel und verzweifelte Suche nach Keine-Ahnung-Was. Dazu hat die StadtSpionin für Euch die neuesten Adressen zum tiefenentspannten Weihnachts-Shoppen ausgekundschaftet: Lauter lässige Stores, in denen Ihr eine gute Chance habt, an nur einer Adresse gleich alle Geschenke für Eure Lieben zu finden. Auf geht’s!

LarimarLarimar
Meine Güte, ist das schön bunt! Betritt man das nette, brandneue Geschäft gleich bei der Mariahilfer Straße, fällt der Blick auf farbkräftig leuchtende Stoff-Taschen, Notizbücher, Etuis und Fische. Alle aus pflanzlich gefärbten Baumwollstoffen, in Sri Lanka im Rahmen eines Frauenprojekts fair produziert. Die tollen Stoffe werden übrigens auch günstig meterweise verkauft! Dazu gibt’s Schmuck aus helltürkisen, karibischen Larimar-Steinen, edle, handgewebte Wildseide-Tücher aus Laos und lustig-bunte und federleichte Slippers aus Thailand. Und ein Mini-Cafe ist hier auch untergebracht. Eindeutig ein Wohlfühl-Laden!
Larimar, Capistrangasse 3-5, 1060 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 19:00, Sa 10:00 bis 17:00. [ Web ]


Pomp & GloriaPomp & Gloria
Für alle, die Glitzer und Skurriles lieben! So kitschig-schön wie dieser Laden ist auch die Story des Inhabers: Eigentlich wollte Oskar mit seinem Christoph auf eine Insel auswandern und dort heiraten. Die Jobs kündigten sie, dann ging’s an die Räumung ihres Hauses. Der stilvolle Krusch der beiden fand im Internet so reißenden Absatz, dass die beiden beschlossen, einen Shop zu eröffnen – in Wien. Bewacht wird der Shop von Chihuahua-Prinzessin Gloria, der Namensgeberin. Ihr Reich: ein kaum in Worte zu fassendes 20qm-Wunderland, randvoll mit (echtem) Nippes, super sprudelnden Badebomben, romantischen Poesie-Alben und Vintage-Raritäten von Möbel bis Fashion – und natürlich Weihnachts-Klimbim ohne Ende. Himmel, wie entzückend!
Pomp & Gloria, Lerchenfelder Straße 92, 1080 Wien. Di+Mi 14:00 bis 18:00 Uhr, Do+Fr 11:00 bis 18:00 Uhr. [ Web ]


sfachl´s Fachl
Hier hineinzugehen, ohne fündig zu werden, ist schlicht unmöglich! Allerdings muss man sich schon Zeit zum Entdecken nehmen: in über 300 Holzfachln ist Selbstgemachtes, Kreatives und Kulinarisches von KleinstherstellerInnen ausgestellt. Darunter viel handgefertigter Schmuck, feinste Schokolade, Bio-Weine und Frucht-Säfte, handgenähte Täschchen, kuschelige Hauben, edle Schreibgeräte aus Holz, Naturkosmetik und vieles, vieles mehr. Auch die StadtSpionin hat vor kurzem dort mit ihren Büchern ein Fachl bezogen – leider passt aber nur ein kleiner Teil des Verlagsprogramms hinein ;-)
´s Fachl, Alser Straße 43, 1080 Wien. Mo-Fr 9:30 bis 18:30, Sa 10:00 bis 16:30. [ Web ]

heimwehheimweh
So ein schöner Store! Sonja Ladstätter hat ihren vorher schon wunderbaren Wohlfühlshop rund ums Thema Wohnen groß erweitert und mit viel Gespür hergerichtet. Alter Terrazzoboden trifft auf rohe Ziegelwände und modernes Design. Und vor allem sind jetzt fast 300 qm Platz für die stylishen Textilien aus der Vorarlberger Manufaktur Fussenegger und die vielen anderen Home- und Küchen- und Herzerfreu-Dinge von Marken wie House Doctor, Ferm Living oder cosy&trendy. Wichtige Info für Geschenke-Schnäppchenjägerinnen: Es gibt auch auch günstige 2. Wahl-Kuscheldecken!
heimweh, Wiedner Hauptstraße 81, 1050 Wien. Mo-Fr 10:30 bis 18:30, Sa 10:00 bis 16:00 Uhr. [ Web ]


stattgartenStattgarten EIGENBEDARF
Der „stattGarten“-Shop voller hochwertiger Naturkosmetik gedeiht ja schon seit einigen Jahren in der Kettenbrückengasse. Vor einem guten Jahr hat einige Häuser weiter ein zweiter stattGarten-Laden eröffnet, in dem sich alles um Küche, Kulinarik und Hausrat dreht. Mit exquisiter Pasta aus Napoli, stylisher Astier de Villatte-Keramik, klassischem Falcon-Emaille-Geschirr oder Redecker-Besen. Chef de Store Christian Jauernik sucht mit großer Begeisterung Produkte aus, die die Leidenschaften der Kunden ansprechen. Bei der StadtSpionin hat’s funktioniert: Das Mayonnaise-zum-Selbst-Schütteln-Set musste einfach mit ;-)
stattGarten EIGENBEDARF, Kettenbrückengasse 20, 1040 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa bis 18:00 Uhr. [ Web ]

Caritas WienCaritas-Shop „Kauf eine Ziege“
Shoppen mit sozialem Mehrwert, die Caritas zeigt, wie’s geht! Neben dem ehemaligen Generali Center sind eine Reihe netter, in Sozialprojekten hergestellte Produkte erhältlich: etwa fesche Einzelstücke aus gebrauchten Werbeplanen, die von Arbeitslose gefertigt wurden “, feine Chutneys der Gärtnerei „Am Himmel“ oder originelles „magdas Design“ – in Caritas-Werkstätten gefertigtes Handwerk heimischer Designer vom „übereifrigen Kerzenständer“ bis zum „hochnäsigen“ Trinkglas. Und wer nix kaufen will, schenkt halt einer Äthiopierin eine Ziege. Macht echt Sinn!
„Kauf eine Ziege“, Mariahilfer Straße 77, 1060 Wien. Mo-Sa 10:00 bis 18:00. [ Web ]

SussitzSussitz
Sich durch die über 180 Gewürze im Mega-Delikatessladen beim Karmelitermarkt zu schnuppern, ist ein Erlebnis! Die in Schnupperdosen zu goutierende Auswahl des deutschen Sternekochs und Gewürz-Gurus Ingo Holland reicht von lieblicher Zimtblüte bis zur pfeffrigen „Melange Noir“. Anders als im Klagenfurter Stammladen der Eltern konzentrieren sich die sympathischen Sussitz-Geschwister Anna und Hermann in Wien nicht nur auf erlesene Weine, sondern auf feinste Schmankerln von Craigher-Schoko bis Mongetto-Sugo. Hier findet man wunderbare Weihnachtspräsente für Foodies in tollen Geschenkpackungen wie etwa „Italienischer Abend“. Und CDs, Bücher und herzliche Beratung gibt’s obendrein.
Sussitz, Mo-Do 10:00 bis 13:00 + 14:00 bis 19:00, Fr 10:00 bis 19:00, Sa 9:00 bis 14:00 Uhr. [ Web ]


(Ines Hofbaur, November 2018)

Nach oben

Anzeige